CONTEXTUAL USER EXPERIENCE & INNOVATIVE INTERFACE PARADIGMS

Der Erfolg von technischen Lösungen hängt wesentlich von Interaktionsqualität und Akzeptanz ab. Die methodi- sche, gesamtheitliche und wissenschaftliche Behand- lung von Experience als Qua- litätsaspekt bildet hier das Basisinstrument.

MANFRED TSCHELIGI

Head of Business Unit Technology Experience

ENERGIEEFFIZIENZ IN DER INDUSTRIE

Im Rahmen der TU-Wien-Stif- tungsprofessur können wir Forschung im Bereich der in- dustriellen Energiesysteme vorantreiben. Im Vordergrund stehen Technologien zur Er- höhung der Energieeffizienz sowie die Optimierung von Betriebsstrategien mit Hilfe dynamischer Prozessmodelle und Simulation.

RENE HOFMANN

Stiftungsprofessur Energieeffizienz in der Industrie, Senior Scientist Thermal Energy Systems

INTELLIGENTE NETZE

Smart Grids sind entschei- dend, um unsere Energiesys- teme fit für die Zukunft zu machen. Das AIT forscht in- tensiv an diesem Thema und stellt mit dem SmartEST La- bor eine einzigartige Laborin- frastruktur für Hardwaretests und Echtzeitsimulationen zur Verfügung.

WOLFGANG HRIBERNIK

Head of Business Unit Electric Energy Systems

ELEKTRISCHE ENERGIESPEICHER

Für Österreich, ein Land, das die achtgrößten Magnesium- vorkommen der Welt hat und auch sehr viel Know-how in der Verarbeitung dieses Ma- terials bietet, ist es nahelie- gend, sich in der Forschung auf diese Technologie zu kon- zentrieren.

ATANASKA TRIFONOVA

Themenkoordinatorin für Elektrische Energiespeicher am AIT Mobility Department

FORMULATION DEVELOPMENT OF BIOCONTROL AGENTS

Es wäre ein großer Erfolg, wenn man es mithilfe nützli- cher Mikroorganismen schafft, den Einsatz von Agro- chemikalien in der konventio- nellen Landwirtschaft zu re- duzieren.

TERESA BERNINGER

Junior Scientist Bioresources